Magnete

08.12.2010


Aufbau / Material

Magnete gibt es in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben. Magnete im Bereich Bürobedarf enthalten zumeist einen Vollkern aus Ferrit oder Neodyn. Durch die magnetische Anziehung können zwei (unterschiedlich gepolte) Magnete dazu dienen, Dinge zwischen ihnen einzuklemmen und zu fixieren.


Funktionsweise / Benutzung

Magneten dienen zur Befestigung von Blättern an magnethaftenden Oberflächen. Normalerweise werden Blätter einfach zwischen Oberfläche und Magnet eingeklemmt. Der Vorteil von Magneten ist, dass sie einfach wieder entfern werden können, ohne Klebespuren oder Einstichlöcher zu hinterlassen. Dafür halten sie zumeist nur relativ wenig Gewicht. Mit einem Magneten können in der Regel nur einzelne Blätter befestigt werden.


Spezielle Verwendung von Magneten

Designmagnete weisen eine besondere Form oder Farbe auf. So sorgen sie zur optischen Aufwertung im Büroumfeld. Praktisch in der Verwendung ist auch Magnetfarbe. Die Farbe zum Streichen der Wände enthält kleine Eisenteilchen. So haften Magnete ohne weitere Hilfsmittel direkt an der Wand.


Zurück zur Glossar-Übersicht